Walz Hardcore Cycles: Insolvenzantrag

Einer der bekanntesten Customizer gibt auf: “Aus gegebenem Anlass und um Spekulationen und Gerüchten vorzubeugen, veröffentliche ich hiermit folgende Stellungnahme:”
Im Dezember 2010 habe ich die von mir 1993 gegründete und als alleiniger Inhaber geführte Firma WALZ HARDCORE CYCLES und sämtliche damit verbundenen Marken- und Namensrechte zu 100% an eine Investorengruppe und einen Privatinvestor verkauft.
IMG_3710In 2013 meldeten einige der zu der Investorengruppe gehörenden Fondshäuser Insolvenz an. Dies blieb für den verbleiben…den Privatinvestor leider nicht ohne Folgen, so dass dieser sich nun veranlasst sah, Anfang Dezember 2014 mit der WALZ HARDCORE CYCLES GmbH einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Mannheim zu stellen. Somit wird es die Firma WALZ HARDCORE CYCLES nach 21 erfolgreichen Geschäftsjahren ab sofort nicht mehr geben!

Völlig unberührt und absolut unabhängig davon wird die WalzWerk GmbH, deren alleiniger Besitzer und Gesellschafter ich bin, weiterhin und unverändert im mittlerweile siebten Geschäftsjahr fortbestehen und weiterhin Motorräder bauen!
Hockenheim im Dezember 2014
Marcus Walz

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.