Umbau des Dashboardes

IMG_0510Hier wird das Dashboard modifiziert (hier kommen die Motogadget Instrumente hinein).

Ich habe mal testweise mein Original Dashbaord mit mattschwarzer Folie für Fahrzeugbeklebungen überzpogen. Das Material ist genial, lässt sich super verarbeiten, ist unempfindlich und sieht toll aus. Zum bekommen ist das Material bei Ebay.

 

Ich habe ein zweites Dashboard, welches ich ein wenig flacher umgebaut habe. Hier kommen die Instrumente von Motogadget hinein.

 

IMG_0514 IMG_0515 IMG_0516

Nachdem ich es soweit geschliffen und gespachtelt habe, wurde es Zeit, die Feinarbeiten für den Einbau der Motogadget Instrumente vorzunehmen.
Hierzu schraubte ich das Motoscope mini und das Motosign Mini auf den vorhandenen Halter, Ich schnitt alles rund um die Instrumenten-Konturen weg, sodass Halter und Gerätschaft eine Linie bildeten. Danach klebte ich die Instrumente sorgfältig und faltenfrei ab.
Nun rührte ich Glasfaserspachtel an, trug ihn auf die Innenseiten des Ausschnittes am Dashboard auf und drückte die Intrumente vorsichtig hinein.
Überquellender Spachtel wurde sofort entfernt und vor dem kompletten Aushärten drückte ich die Instrumente wieder vorsichtig heraus. Der Rest sind feinere Schleifarbeiten. So sieht es jetzt aus:

IMG_0559 IMG_0560 IMG_0558

Nun ist alles fertig für den Lack, ich setze die Dokumentation im Bereich Airbrush fort…

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.