Messe Dortmund dreht am Gas

Zur großen Frühjahrsshow in Dortmund wächst die Ausstellungsfläche. Vor allem der Sportbereich in Halle 6 und die „Custom Zone“ legen zu. Zugleich glänzen in Dortmund fast alle Neuheiten der Saison im Scheinwerferlicht. Da sind viele Modelle dabei, die noch nicht in Deutschland gezeigt wurden und erst in den nächsten Monaten zu den Händlern kommen.

Vom 28. Februar bis zum 3. März öffnet die MOTORRÄDER 2019 ihre Tore. Wachsende Zulassungszahlen und neue Trends beflügeln den Kult-Treff in den Westfalenhallen direkt neben dem Dortmunder Fußballstadion. Die neuesten Modelle, Bekleidung, Service und Zubehör zeigen rund 500 Aussteller. Show und Action gibt es auf drei Bühnen in den Hallen und im Freigelände. Mit Sonderschauen werden vom Klassiker Honda CB 750 bis zu den Superbikes besonders interessante Maschinen gewürdigt.

Die großen Werksstände der Hersteller von Aprilia und BMW über Ducati, Harley, Kawasaki, KTM und Suzuki bis zu Triumph und Yamaha stehen in den Hallen 3 und 4. Viele weitere Marken, Roller, Umbauten, die Reifenindustrie und Zubehöranbieter sind ebenfalls dort zu finden. Reiseveranstalter, Hotels und die Touring-Bühne füllen die Halle 5, wo auch Service und Bekleidung Themenschwerpunkte sind.

Reichlich PS und kühne Umbauten stehen in Halle 6 auf mehr Fläche als im Vorjahr. Die „Custom Zone“ wächst und Spezialisten für sportliches Zubehör sind verstärkt in Dortmund dabei.

In der Klassiker-Halle ist Honda ein großes Thema. Zum 50jährigen Jubiläum der Vorstellung der Honda CB-Vierzylinder haben die Messeveranstalter zusammen mit Clubs und privaten Sammlern eine fantastische Sonderausstellung vorbereitet, die viele Raritäten aus der lange CB 750 Historie und die Vielfalt des globalen Bestsellers zeigt.

Zu den Show-Highlights gehört die Motorrad-Bühne in Halle 3, das Action-Areal mit der Monster-Trial-Show, Stahlkugel und Stunt-Vorführungen.

Stammgäste des Kult-Treffens im „Pott“ werden sich freuen, dass die Neugestaltung der Westfalenhallen langsam Formen annimmt. Die offizielle Eröffnung dauert noch etwas. Zur Motorräder 2020 wird das modernisierte Messezentrum mit einer großen Party gefeiert.

Aber auch in diesem Jahr wird zum Saisonstart rund um Westfalenhalle und Stadion wieder gute Stimmung herrschen. Erfreulich für die Besucher ist, dass der BVB am Wochenende auswärts spielt. Parkplätze sind für die Motorradfans daher reichlich vorhanden.

Vom Donnerstag, 28. Februar bis Sonntag, 3. März ist die ist die MOTORRÄDER 2019 täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. 100.000 Zweiradfans werden erwartet. Eintrittskarten können online unter www.zweiradmessen.de und an den Tageskassen erworben werden. Die Preise bleiben zum Vorjahr unverändert, ebenso der kostenlose Motorradparkplatz an der B 1 und die drei Eingänge zu den fünf Messehallen. Ausstellerverzeichnis und aktuelle Infos gibt es unter zweiradmessen.de.

Fotos: TWIN

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.