CUSTOMBIKE ­SHOW 2018

Custombike-Show
Custombike-Show

CUSTOMBIKE-SHOW 2018 – Die weltgrößte Messe für umgebaute Motorräder

Der Winter naht und die CUSTOMBIKE ­SHOW jährt sich bereits zum 14. Mal.
Erneut treffen sich Customizer und Motorradverrückte aus der ganzen Welt vom 30. November bis 2. Dezember 2018 im ostwestfälischen Bad Salzuflen.
In vier Messehallen werden über 1 000 veredelte Maschinen zu bestaunen sein und mehr als 300 Firmen präsentieren auf 28 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche alles rund um das Individualisieren von Motorrädern.
Spektakulär wird das Finale der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Custom­ bike­Building, bei dem gut 300 Teilnehmer mit ihren einzigartigen Bikes um Titel und Trophäen in 18 Kategorien antreten.

Auch die Sonderausstellung „Hall of Fame“, der eine eigene Messehalle gewidmet ist, wird für Aufsehen sorgen. In der vierzehnjährigen Geschichte der CUSTOMBIKE ­SHOW  wurden in den Bikeshows vor Ort mehr als dreitausend umgebaute Motorräder prä­sentiert. Die besten unter ihnen wurden mit Titeln und Pokalen geschmückt, doch wer erinnert sich noch an diese Meilensteine?

Auf der CUSTOMBIKE ­SHOW 2018 werden die Besucher deshalb im Rahmen der »Hall of Fame«­Ausstellung auf eine Zeitreise geschickt. Auf 1500 Quadratmetern sind dabei die spektakulärsten Siegerbikes der letzten Jahre zu sehen. Ob Sportbike, Cafe Racer, Bobber, Chopper oder Best ­of ­Show­Gewinner – die 25 Exponate der Ausstellung werden in ihrer einmaligen Zusammenstellung alle Motorradkategorien abdecken.
Weitere Attraktionen, wie Bodypainting ­Vorführungen, die Wahl der Miss CUSTOMBIKE,  Motorradweltpremieren, zahlreiche Custombike­Präsentationen und vieles mehr, runden das abwechslungsreiche Showprogramm ab.
Der European Biker Build­Off stellt einen der Höhepunkte der CUSTOMBIKE ­SHOW dar.
Bereits seit 2007 treten jedes Jahr zwei Teams mit je einem Showbike gegeneinander an. Das System des Biker Build­Off ist bekannt: Die beiden Teams haben drei Tage Zeit, um live vor den Messebesuchern jeweils ein Custombike fertigzustellen. Der Sieger in diesem spannenden Duell wird am Sonntagnachmittag prämiert.
2018 wird es international: In diesem Jahr duellieren sich der Niederländer Twan Grutters (South­East Motorcycles) und der Brite Pete Pearson (Rocket Bobs Cycle Works).
Twan Grutters gründete 1993 die Firma „South­East Motorcycles“ und begann vor fünfzehn Jahren mit seinem Team Custombikes für ganz Europa zu bauen. Ihr Spezial­gebiet: Harleys. Im Fokus der Umbauten steht für Twan eines immer ganz klar: Gutes Fahren ist ein Muss!
Sein Kontrahent, Pete Pearson, ist auch kein Unbekannter in der Szene.
Schon seit über dreißig Jahren baut der Engländer Motorräder um. Als sich seine Liebe zu Harleys offenbarte, gründete er 2009, zusammen mit seiner Frau Lisa, die Firma Ro­cket Bobs Cycle Works. Mittlerweile hat er mit seinen Umbauten schon eine Reihe an Preisen gewonnen, wie „Best of Show“ und „Best Engineering“ auf der CUSTOMBIKE SHOW.
Spannend wird es aber nicht nur für die Motorradbauer, sondern auch für die Besucher. An den drei Messetagen werden exklusive Preise im Gesamtwert von über 35.000 Euro verlost. Zu gewinnen gibt es unter anderem eine Kawasaki Z900RS und eine Harley Davidson Sportster Iron 883.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.