BVision Monocoque

bvision-monocock-2008-07-14- 006Ab sofort ist das neue GFK Heck von BVision erhältlich. Das Modell „The Wave“ unterstreicht die Linie der Mean hervorragend.

Die Besonderheit ist eine Kombination aus Sitzbank und Heckfender, die als ein Teil ausgeführt sind. Das Material ist stark genug um auch den Soziusbetrieb zu ermöglichen. Zur Montage müssen die Struts etwas gekürzt werden. Die schöne flache Linie des neuen Heckteiles unterstreicht die gedrungene und bullige Form der Kawasaki Mean Streak oder Suzuki VZ 1600 Marauder hervorragend.
Sowohl Fahrer mit 190er als auch 210er Hinterrädern kommen bei dieser Kombination voll auf ihre Kosten. Individuell auf evetuellen Spurversatz anpassbar!

Mehr Infos gibt es direkt beim Konstrukteur Hännes Schröer BVision

Wir haben das Teil getestet und die Meinung ist etwas gespalten. Die Verarbeitung ist hervorragend, die Passform optimal. Dennoch wirkt, durch die Implementierung der Struts, der gesamte Fender für den Einsatz bei einer Mean mit 210er Hinterrag auf 7,5 Zoll Felge ein wenig breit.

Unsere Empfehlung: Weg mit dem Sozius, weg mit den Struts und das Monocoque ein wenig von Hand bearbeiten. Außerdem ist es noch etwas zu hoch (wir haben 290 mm Dämpfer drin) – auch das ist leicht zu beheben.

Wer das scharfe Teil einsetzen möchte, sollte also nicht davon ausgehen, dass er ab Werk das Optimum bekommt. Einfach anschrauben geht. Aber besser sieht es eben aus, wenn nochmals Hand angelegt wird. Sonst ist es eh nicht  „custom“.

Hier einige Bilder:

bvision-monocock-2008-07-14- 004 bvision-monocock-2008-07-14- 005

bvision-monocock-2008-07-14- 003

ironbrothers-checkUnsere Wertung

  4/5 Passform / Qualität
4/5 Preis/Leistungsverhältnis

Fazit: An einem Custombike ist Katalogware unangebracht. Wer was besonderes haben möchte, muss selbst individualisieren oder es machen lassen.
Der BVision Monocoque ist dafür eine hervorragende Basis.

 

Ironbrothers

Ironbrothers

Hast Du Interesse an einem individuellen Umbau Deiner Maschine? Dann solltest Du Dich bei uns melden. Wir helfen gerne weiter. Details dazu findest Du unter -> Go Custom!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.